Mach das Spiel nicht länger mit !

Aktuelle Meldungen zum Thema Glücksspielsucht

Vergnügungssteuer für einarmige Banditen

Datum: 
Donnerstag, 30 Juli, 2015

Eine Vergnügungssteuersatzung, in der der Steuersatz von 8 auf 18 % des Einspielergebnisses erhöht wird, ist nach Ansicht des Verwaltungsgerichts Schwerin mit höherrangigem Recht vereinbar.

Eine Vergnügungssteuersatzung, in der der Steuersatz von 8 auf 18 % des Einspielergebnisses erhöht wird, ist nach Ansicht des Verwaltungsgerichts Schwerin mit höherrangigem Recht vereinbar. - See more at: http://www.rechtslupe.de/steuerrecht/verbrauchssteuern/vergnuegungssteue...

Seiten