Mach das Spiel nicht länger mit !

Aktuelle Meldungen zum Thema Glücksspielsucht

Verwaltungsgericht Wiesbaden stoppt Konzessionsverfahren vorläufig für mehrere Jahre

Datum: 
Donnerstag, 7 Mai, 2015

Mit Beschluss vom 05. Mai 2015 – 5 L 1453/14.WI – hat das Verwaltungsgericht Wiesbaden dem Eilantrag eines im Auswahlverfahren beteiligten abgelehnten Bewerbers vollständig stattgegeben und das Land verpflichtet, bis zu einer Entscheidung im Klageverfahren die Erteilung von Konzessionen zurückzustellen. Der Sache nach wird damit das Konzessionsverfahren für Jahre auf Eis gelegt, wenn der Hessische Verwaltungsgerichtshof hierzu nichts anderes entscheidet.

Investition in die Suchthilfe - ein Vorbild auch für andere Städte

Datum: 
Donnerstag, 23 April, 2015

In Bielefeld wurde bereits zweimal ein Teil der Mehreinnahmen durch die Erhöhung der Vergnügungssteuer in die Sucht- und Schuldnerberatung investiert. Inzwischen werden 1,5 Stellen in der Fachstelle für Glücksspielsucht und zwei halbe Stellen in der Schuldnerberatung (speziell für Glücksspielsüchtige) finanziert.

Bitte nachmachen!!!!

Bestätigung des Glücksspielstaatsvertrages durch EU-Kommission

Datum: 
Mittwoch, 11 Februar, 2015

Die EU-Kommission hat zwei Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland in Sachen Glücksspiel eingestellt. Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk sieht das gemeinwohlorientierte Modell gestärkt: "Nationale Regelungen sind europarechtskonform, wenn sie in sich stimmig sind." Jetzt müsse der jahrelang geduldete Wildwuchs wirksam eingegrenzt werden.

Symposium Glücksspielsucht 2015 an der Universität Hohenheim

Datum: 
Dienstag, 3 Februar, 2015

Am Donnerstag, 12. und am Freitag, 13. März 2015 findet an der Universität Hohenheim das Symposium Glücksspiel der Forschungsstelle Glücksspiel statt. In diesem Jahr steht eine Reihe von Themen auf dem Programm, u. a. eine Zwischenevaluation des Glücksspielstaatsvertrages, aktuelle Informationen zur rechtlichen Entwicklung sowie zu Spielerschutzmaßnahmen.

Weitere Informationen zur Tagung und zur Anmeldung finden Sie unter https://gluecksspiel.uni-hohenheim.de/symposium2015

Seiten